Der Verkäufer Punkt Punkt Punkt

Sie haben 37 Millionen Euro im Lotto gewonnen und wollen jetzt mal so richtig die Sau raus lassen. Dafür gehen sie selbstverständlich in einen Elektromarkt ihrer Wahl, da sie ja nichts anderes kennen und wollen mal sehen, wie hoch die Verkäufer für Geld springen. Dort angekommen geraten sie an ...

... ist relativ unscheinbar und sehr leicht zu übersehen. Niemand weiß, wer und wie er wirklich ist. Er mag freundlich sein, verärgert, genervt, tuckig, kompetent, anstrengend oder was auch immer, man! weiß! es! nicht!. Man weiß nur, dass zur Einsparung neigende Führungskräfte sehr große Fans von ihm sind. Er ist einfach unkompliziert. Mit ... in der Abteilung kann eigentlich nichts passieren.

Sie stellen fest, dass ... auf gar keinen Fall für Geld springen wird. Das ärgert sie natürlich, also suchen sie sich einen Verkäufer, der zwar nicht so sehr allgegenwärtig ist wie ... , dafür aber zumindest ansprechbar.

Niemand zu sehen. ... ist überall. Laufen sie durch die Gänge und halten sie die Augen auf. Manchmal sieht man den ... vor lauter ... nicht. Doch die paar aus Fleisch und Blut bestehenden Verkäufer die sie finden, sind alle höchst beschäftigt. Einer sitzt in der Ecke und heult. Um ihn herum stehen ungehfär zehn Kunden und schimpfen derweil auf ihn ein, die arme Sau. Er windet sich wie ein verängstigter Heuler auf dem nackten Boden, und spätestens wenn sie sehen, wie der Mob anfängt in seine Richtung zu treten, gehen sie am besten schnell weiter. Ganz hinten, in einer Ecke wo sie noch nie zuvor waren steht noch einer. Er hält einen Toaster in der Hand und spricht Arabisch. Die 28 Leute um ihn herum hören gespannt zu. Er stemmt den Toaster immer wieder mit einer Hand in die Luft und die Menge jubelt. Ich sag´s ihnen gleich: Er kann ihnen auch nicht helfen. Er spricht gerade mit seinen Verwandten, die ihn regelmäßig auf der Arbeit besuchen. Sein Chef hat auch ihm auf Grund von Einsparungen bereits gekündigt, doch da er nur Arabisch spricht hat er nunmal kein Wort verstanden.

Und was machen sie? Sie haben es eigentlich richtig schwer. Sie sind von ... umzingelt und das macht sie rasend. Sie möchten in ihrer Wut laut schreien: "Ich hab´s satt. Jetzt holt mir sofort jemanden her oder ich kauf den ganzen Laden und schmeiß euch raus!" ... reagiert auf so etwas überhaupt nicht. Im Grunde sind sie verloren, mit ihren Millionen.

Wenn sie 37 Millionen im Lotto gewonnen haben, gehen sie natürlich nicht in so einen Laden. Gehen sie in ein kleines Fachgeschäft. Ein schnuckeliges kleines Lädchen mit einem schnuckeligen kleinen Schaufensterchen und schnuckeligen kleinen Verkäuferchen. Typen wie ... sind da recht selten, denn sie sind einfach zu teuer für so ein Geschäft. Und während die Geschäftstüchtigen der großen Ballerbuden weiterhin auf ... setzen, können sie ihr Geld dahin bringen, wo es auch persönlich in Empfang genommen wird und wo noch ein wenig gemenschelt wird. Schön.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

logo

kauf mich, baby!

Selbstbedienung

 

Hifi-Studio


Nine Horses/David Sylvian, Steve Jansen, Burnt Friedman
Snow Borne Sorrow

Kundeneinwände

Löschen von Links
Hallo, leider haben wir keine Möglichkeit gefunden,...
skonto (Gast) - 16:22
Einwad
Ich find's meist großartig. Nicht immer und standardmäßig,...
Gert Dusche (Gast) - 14:16
LOL
offensiv aber sicher nicht ganz unbegründet. ausserdem...
Paula Dusch (Gast) - 16:50
Karl Kackbratze hatte...
Karl Kackbratze hatte immerhin eine Wahl und die hat...
moggadodde (Gast) - 18:38

Pennerliste

header-jpeg

Oktober 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 6 
 7 
11
12
13
14
15
17
20
21
23
25
26
27
28
30
31
 
 
 
 
 
 

Dieses Blog

Dieses Blog will unterhalten. Solltest du dich nicht unterhalten fühlen, zögere nicht, es mich wissen zu lassen. Füge bitte eine Liste deiner Lieblingsthemen an und mache eine Kurzbeschreibung deines Humors, damit ich mich entsprechend deinen Wünschen anpassen kann.

Die Verantwortung für die Inhalte des joshuablog trägt der Autor. Kontaktaufnahme unter joshua-benjamin.barn@freenet.de

Verwaltung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

gratis Counter by GOWEB Stats by Net-Counter

User Status

Du bist noch unerkannt

Aktion Deutschland Hilft


E N T E R
Hifi-Studio, Ed & Helga
Immobile Hausierer
Komische Vögel
Pausenraum - Die nackte Wahrheit
Zur Altware
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

Urlaub Griechenland