4
Nov
2006

Saublöde Zeiten

Nach einen weiteren irren Tag im Fantastika und den Neuigkeiten, dass der Azubi nicht übernommen wird (Azubis werden bei uns spätestens nach ihrer zweiten Woche als vollwertige Arbeitskraft gezählt) und wir angeblich noch einer zuviel in der Abteilung sind (wir wurden von neun auf sechs geschrumpft, sind also vermutlich bald nur noch zu viert), schleppe ich mich wie ein angeschossener Truthahn in meine Hifi-Bretterbude, lasse mich abermals auf die kleine Couch fallen, falle sofort weiter in einen tiefen Schlaf und träume von der Zukunft:

Helga: Hallo?
Ed: Hallo?!
Helga: Dich meine ich doch gar nicht!
Ed: Was ist denn?
Helga: Wo sind die alle?
Ed: Wer?
Helga: Na Josh und der dünne lange, und der mit dem Schnurrbart und der Junge und der mit den durcheinander seienden Haaren, der Dicke, der Vorlaute... Wo sind die alle?
Ed: Die sind alle weg!
Helga: Wie weg?
Ed: Hast du´s noch nicht gehört? Die Zentrale hat mitbekommen, das die Geräte hier sprechen können. Also hat man alle Verkäufer abgeschafft. Wir müssen jetzt selber sehen, das wir hier nicht alt werden.
Helga: Hast du wieder zuviel Bon Jovi gehört?
Ed: Nein. Jedes Gerät muß sich drei gute Argumente einfallen lassen, warum es besser ist als die anderen.
Helga: Du bist bescheuert!
Ed: Ich zum Beispiel sehe gut aus und klinge hervorragend.
Helga: Und das dritte Argument?
Ed: Ich strotze vor Kraft.
Helga: So, du Kraftmeier? Räumst du dann hier jeden Tag auf und hälst Ordnung?
Ed: Das macht die Putzkolone jeden Morgen. Da sehen wir sie dann wieder.
Helga: Wen?
Ed: Na Josh und den dünnen, den mit dem Schnurrbart und er junge und er mit den komischen Haaren.
Helga: Und der Dicke und der Vorlaute?
Ed: Tja, die haben´s leider nicht geschafft.

Ein Kunde tritt ein.

Ed: Guten Tag, kann ich ihnen Helfen?
Kunde: Ja, ich brauche einen Sat-Receiver.
Ed: Ja, die haben wir da drüben.
Kunde: Können sie mir da was empfehlen?
Ed: Nö.
Kunde: Warum nicht?
Ed: Ich hab keine Ahnung von Sat-Receivern.
Kunde: Wozu arbeiten sie denn hier?
Ed: Ich arbeite nicht, ich stehe hier nur so rum.
Helga: Die Geräte erzählen ihnen jetzt selber, wie toll sie sind. Gehen sie einfach mal rüber und sprechen sie den hübschesten Receiver an.
Ed: Ist´n bißchen wie auf´m Strich. Nur billiger.
Helga: Aber nicht viel...
Ed & Helga zusammen: Hahahahaha....

Als ich wieder aufwache, bin ich gerade dabei einen MP3-Player umzutauschen. Die Nacht habe ich offensichtlich im Laden verbracht. Ich bin wie gerädert. Eine fröhliche Kundin kommt zu mir und sagt: Entschuldigung, können sie mir sagen welcher DVD-Spieler qualitativ besser ist? Der für 19 Euro oder der für 22,99?
Ich antworte: Da fragen sie die beiden doch am besten selbst.

Danach tausche ich einen weiteren MP3-Player um. Wie ich glaube, dass der Kunde nicht hinsieht, versuche ich mir das Ding in den Schädel zu rammen, doch durch den Stoß gegen meinen Kopf zerbröselt er in meiner Hand. Sehen sie, das ist doch auch keine Qualität, sagt der Kunde. Und ein anderer sagt: Entschuldigung, sind sie ganz alleine hier?

Trackback URL:
http://joshuablog.twoday.net/stories/2893153/modTrackback

logo

kauf mich, baby!

Selbstbedienung

 

Hifi-Studio


Nine Horses/David Sylvian, Steve Jansen, Burnt Friedman
Snow Borne Sorrow

Kundeneinwände

Löschen von Links
Hallo, leider haben wir keine Möglichkeit gefunden,...
skonto (Gast) - 16:22
Einwad
Ich find's meist großartig. Nicht immer und standardmäßig,...
Gert Dusche (Gast) - 14:16
LOL
offensiv aber sicher nicht ganz unbegründet. ausserdem...
Paula Dusch (Gast) - 16:50
Karl Kackbratze hatte...
Karl Kackbratze hatte immerhin eine Wahl und die hat...
moggadodde (Gast) - 18:38

Pennerliste

header-jpeg

November 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
15
17
18
19
21
22
23
24
25
27
30
 
 
 
 

Dieses Blog

Dieses Blog will unterhalten. Solltest du dich nicht unterhalten fühlen, zögere nicht, es mich wissen zu lassen. Füge bitte eine Liste deiner Lieblingsthemen an und mache eine Kurzbeschreibung deines Humors, damit ich mich entsprechend deinen Wünschen anpassen kann.

Die Verantwortung für die Inhalte des joshuablog trägt der Autor. Kontaktaufnahme unter joshua-benjamin.barn@freenet.de

Verwaltung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

gratis Counter by GOWEB Stats by Net-Counter

User Status

Du bist noch unerkannt

Aktion Deutschland Hilft


E N T E R
Hifi-Studio, Ed & Helga
Immobile Hausierer
Komische Vögel
Pausenraum - Die nackte Wahrheit
Zur Altware
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

Urlaub Griechenland