12
Jul
2006

I´ve got my own crisis

Some people run german blogs with english titles. What´s that good for? The whole english-words-take-over-german-language-thing is a bit stupid. But it sounds better. A blog about very cool stuff sounds much better than for example ein blog über janz dollet zeuch. You have a blog, you want to make it cool, just write some english words in it. Sounds good. OK.

But what happens to german language right now? Everything needs to be english. It´s like we don´t need english-lessons anymore, just watch commercials or talk to a teenager. German teenager, for example, they don´t take a rest, they chill. That doesn´t sound very exiting for american people (america is the place were we got all this funny behavior from), but my grandma with a very hard hearingproblem would say what the fuck...No no, I think she would say was willste, grillen?

Grillen is the german barbecue. Now you know. But not that cool like the good ole american way. We always try to do the same like our big brother in the west, but a little more cautios, so nothing bad can happen. At least we just take out the fun. You know, I wanna barbecue on an overlarged grill to, but it´s not so easy to find a real american one. Meet the TÜV in Germany and you know what it means to be saved.

Let´s go back to the language. Chill is a new word, that just happens to happen in teenielanguage in germany. We used to call it sich ausruhen and I guess there are also some songs about it. None of them is about chillen (chillen is the german expression for it). For now there´s already a song about chillen and I hate it. And the crisis I´m heading is: I´m getting old. Well, I´m not old. I´m not even 30. But when those kiddies use words we never used in our days, the world apears strange to me and I don´t know, if I can get over it. On that point I´m very sensitive. And I´m thinking about the generation after this generation, who will have another new words and I will be much older than I am right now.

Ok, I´m young. But I don´t belong to those realy young people anymore. So I have to give up speaking like a little idiot and try to be an adult. Could that be fun to? If not, it ´ll be pure horror, because there is so much time left I have to live through. I think it´s time to be an adult. How do they endure this being-old-thing their whole life?

The next thing is, you see me try to be old, but with a new slang. I won´t use Chill, I´ll find something better. Maybe some cool swedish words, so that german sounds like german again - that is for american people. And sorry about the bad english. I learned it from old episodes of "Mad about you", "Friends" and "The Simpsons".

Neuer Amp

Kaum einer kauft sich heute noch einen Stereo-Vollverstärker. Die meisten sind geil auf sinnlosen Surround-Heckmeck für 150 Euro und halten das schon für ´ne gute Anlage. Laßt euch eins gesagt sein: Das ist keine gute Musik-Anlage. Legt das Geld lieber in Socken an, oder neue Unterhosen. Kauft euch ´ne Klobrille de luxe, oder lasst euch mal anständig den Rücken oder die Bikinizone enthaaren.

Das schöne an meinem neuen Verstärker ist, dass man ihn auch mal laut machen kann.
Und zwar ohne, das er nervt. Diverse Plastikgurken braucht man ja bloß leicht anzuticken, und sie kreischen dir die Nachbarn aus der Kiste. Bei meinen schönen neuen Amp ist allein das Drehen am Volume-Regler schon ein Erlebnis. Er gleitet über die Widerstände wie das Fusselbärtige Kinn eines schlechten Skaters über die kantigen Stufen unserer Zugangstreppe.
Hier sind zehn Dinge, warum man sich besser einen Stereo-Verstärker kaufen sollte:
  1. sie klingen meist besser
  2. sind leichter zu bedienen
  3. man fühlt sich ja so besonders
  4. keine sau braucht wirklich fünf, sechs oder sieben Boxen in einem Zimmer
  5. CD´s oder Schallplatten sind fast immer in Stereo und nicht in Surround aufgenommen
  6. man muß keine ewig langen Kabel bis hinter die Couch verlegen
  7. die WM in DolbyDigital-Surround ist vorbei
  8. Stereo-Verstärker sind meist besser verarbeitet
  9. ein Vollverstärker ist ein kantiger Kerl, eine Surround-Schüssel ist ´ne metrosexuelle Weichnudel
  10. der Kerl sagt dir wo´s lang geht, die Weichnudel fragt dich heulend nach dem Weg
Irgendwann kaufe ich mir vielleicht mal meinen ersten Mac. Aber sowas hier kommt mir definitiv nicht ins Haus. Eher fackel ich die ganze Bude ab, als meine Ohren der Schande dieser quengelkästen auszusetzen.
logo

kauf mich, baby!

Selbstbedienung

 

Hifi-Studio


Nine Horses/David Sylvian, Steve Jansen, Burnt Friedman
Snow Borne Sorrow

Kundeneinwände

Löschen von Links
Hallo, leider haben wir keine Möglichkeit gefunden,...
skonto (Gast) - 16:22
Einwad
Ich find's meist großartig. Nicht immer und standardmäßig,...
Gert Dusche (Gast) - 14:16
LOL
offensiv aber sicher nicht ganz unbegründet. ausserdem...
Paula Dusch (Gast) - 16:50
Karl Kackbratze hatte...
Karl Kackbratze hatte immerhin eine Wahl und die hat...
moggadodde (Gast) - 18:38

Pennerliste

header-jpeg

Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 7 
 8 
 9 
14
16
17
21
23
25
26
27
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Dieses Blog

Dieses Blog will unterhalten. Solltest du dich nicht unterhalten fühlen, zögere nicht, es mich wissen zu lassen. Füge bitte eine Liste deiner Lieblingsthemen an und mache eine Kurzbeschreibung deines Humors, damit ich mich entsprechend deinen Wünschen anpassen kann.

Die Verantwortung für die Inhalte des joshuablog trägt der Autor. Kontaktaufnahme unter joshua-benjamin.barn@freenet.de

Verwaltung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

gratis Counter by GOWEB Stats by Net-Counter

User Status

Du bist noch unerkannt

Aktion Deutschland Hilft


E N T E R
Hifi-Studio, Ed & Helga
Immobile Hausierer
Komische Vögel
Pausenraum - Die nackte Wahrheit
Zur Altware
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

Urlaub Griechenland